Auch wenn wieder ein Politiker mehr wach wird, in diesem Fall augenscheinlich Bundesjustizministerin Brigitte Zypries, so bedeutet dies noch lange kein Sieg der Vernunft. Es ist eher eine Verlängerung der bangen Phase vor der Entscheidung. Eigentlich auch Investitionshemmend, weil niemand auf dieser Basis kalkulieren oder entscheiden kann. Besser wäre einfach gewesen, beim bewährten Urheberrecht zu bleiben und den Rest der Patente schlicht abzulehnen. Aber noch ist ja Hoffnung,
Schnee drüber.