Hat sich doch der BDI mal wieder zu Softwarepatenten geäußert und Überraschung: Er ist dafür! So richtig erstaunt das nicht, sind doch eher die Großen der Branche in dem Verband. Und wer groß ist, der hat eine noch größere Rechtsabteilung und wird von dem Kuchen IP nicht nur Krümel haben wollen.
Man muß sich als unwissender Politiker schon sehr umworben vorkommen, bei all den unterschiedlichen Meinungen die so an einen herangetragen werden. Mal sehen welche Lobby Gruppe mehr Geld Einfluß hat.
Schade drum.