Wir haben zwar auch noch so Altlasten wie die Sektsteuer aber was die Amis da wieder aufbaren ist ja extrem:

Im Jahr 1898 hatte der damalige US-Präsident William McKinley eine Luxussteuer auf Telefongespräche eingeführt, um so den spanisch-amerikanischen Krieg zu finanzieren, der später zur Loslösung Kubas von Spanien führte. Die Steuer (1 Cent pro Telefongespräch) wurde 1902 zunächst abgeschafft, im Jahr 1914 zur Finanzierung des Ersten Weltkriegs aber wieder eingeführt.

Und das soll nun immer noch auch für VoIP gelten? Ich glaube die sind auf einem anderen Planeten, das kann nicht von hier sein, die Idee.
Schade drum.