Das wars dann, tschüß Linux. Bald biste weg vom kommerziellen Fenster.

München legt Linux-Projekt wegen der Softwarepatente auf Eis
Alleine der „Basisclient“ aus der Machbarkeitsstudie der Stadt München, der in dieser oder ähnlicher Form auf den Computern von 14.000 Mitarbeitern installiert werden soll, steht nach einer ersten Recherche (als PDF) im Konflikt zu über 50 europäischen Softwarepatenten.

Tja, vielen Dank dann an Europa, an die unfähige Bundesregierung und den ganzen korrupten Lobby-Rest der noch so Schuld hat.
Schade drum.