IT-weblog

All der tägliche Frust und Schweiß der IT-Branche

Rumms, der Server platzt!

RummsSolch eine Zugriffsrate hatte der Hoster nicht erwartet. Nun steht erst mal einiges. Auch Dual-Xeon kann da nicht mehr helfen. Kein Wunder, hat man doch eben noch ca. eine halbe Million eMails mit Link verschickt.
Schade drum.

2 Kommentare

  1. Naja, 40 gleichzeitige Anfrage pro Sekunde sind ja nicht besonders viel. Wie lange dauert denn ein Response? Wenn der Server genügend Speicher und Power hat (vermute ich bei Dual Xeon mal), sollte man den Apache neu compilieren und dabei die Anzahl der maximalen gleichzeitigen Verbindungen auf 512 hochschrauben. Nicht vergessen, dass der MaxServers-Wert in der httpd.conf dann auch angepasst werden muss…

    Der Server wird nun auch deshalb so überlastet sein, weil sich so viele Anfragen stauen.

  2. Die 40 Anfragen pro Sekunde sind ja nur der Mittelwert seit dem nächtlichen Serverreload. Aktuell waren es wohl erheblich mehr.
    Die Response der Seiten liegt mit 8ms eigentlich im erträglichen Rahmen. Glücklicherweise ist das technische Hosting in dem Fall nicht mein/unser Bier gewesen. Da haben wir auf (nicht vorhande) außerbetriebliche Kompetenz gesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 IT-weblog

Theme von Anders NorénHoch ↑