Ein bewegender Augenblick: Eben wurde die erste große Lieferung unserer Alt-Rechner als Museumsspende abgeholt. Taschentuchwinkend und ein wenig traurig verabschiedet man sich von den liebgewonnenen, aber seit Jahrzehnten nicht mehr genutzten Geräten. Vom ZX81 mit Tonnen von Zubehör, vom TI99-4A, von einigen PS/2 Modellen und dem ersten Portablen PC. Und dazu auch von vielen Softwareschmankerln, OS/2 1.0, Zortech C++, C/2 Compiler usw.
Anscheinend hatte man einen nennenswerten Anteil an der aufkeimenden dot-com Blase mitfinanziert.
Mit ein wenig Glück und besseren finanziellen Zeiten wird eine Auswahl davon in einem Müncher Computermuseum enden. Ein IT-Devozionalien-Tempel der Spitzenklasse eben.
Schön so!