IT-weblog

All der tägliche Frust und Schweiß der IT-Branche

ebay fake?

fakeMan muß schon aufpassen, wenn man müde Finger hat. Eben noch nach ebay.de surfend, aber ein Zeichen weggelassen, kommt man auf einen optisch ebenbürtigen Zwilling. Welche Kombination bleibt dem Leser als hausaufgabe überlassen.
Fragt sich, wieviele Surfer würden hier womöglich ihre Logindaten eingeben und sich wundern? Wundern über die u.U. ersteigerten Luxusjachten in ihrem Namen und die Ebbe auf ihrem Konto.
Schade drum.

4 Kommentare

  1. Auf den Namen der Url kommt man aber leicht wenn man sich den Dateinamen des Screenshots ansieht :-]

    Braunbär

  2. Der Kandidat hat 100 Punkte.
    Hausaufgabe bestanden 🙂

    PS: Ich habe mal bei ebay selber deswegen angefragt, noch keine Reaktion.

  3. Alles halb so wild. eby.de ist ein Redirect in einem Frame und die dortige Seite sieht zwar wie ebay aus, ist aber lediglich eine „Linksammlung“ zu einem Partnerporgramm von ebay.

  4. Bleibt immer noch die rechtliche Frage, ob es ebay so recht ist.
    Immerhin verdient so jemand am Namen bzw. dem Vertipper dritter. Da gab es auch schon schnell mal ein Urteil dagegen.
    Ich würde jeenfalls nicht gerne an die Jura-Abteilung von so Branchenriesen geraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 IT-weblog

Theme von Anders NorénHoch ↑