Das beharrliche Verweigern der Intelligenz in der Weltpolitik treibt immer mehr harmlose Bürger in die Arme von Gruppen wie attac. Und es ist gut so!

Am 19.9. gibt es beispielsweise in Wien und München vor den dortigen Patentämtern wieder Demonstrationen gegen Softwarepatente. Auch in anderen europäischen Großstädten finden welche statt.

Ob das was an der Abstimmung am 25.9. ändert? Verschiebt sie sich wieder mal nur oder kommt auch was bei raus? Bleibt die Vielfalt der Softwareanbieter oder kommt ein Softwaremonopol? Das wäre allerdings … schade drum.