IT-weblog

All der tägliche Frust und Schweiß der IT-Branche

sourcecode.love

Immer nur selber stolz auf die verborgenen Schätze im Sourcecode zu sein ist ja auch traurig. Also raus damit an das Licht der Mitentwickler. sourcecode.love soll das nun richten – The beauty of your sourcecode

Digitalfunk der Polizei

Da spart man ja am richtigen Ende: Am Datenschutz! Anstelle das mal eine sinnvolle Anzahl an Basisstationen in Berlin für den digitalen Polizeifunk eingerichtet werden. Lieber mal Bürgerrechte einschränken, das kostet ja nix und die tumbe Masse jubelt noch dazu.

Schade drum!

Facebook und Arabisch

Irgendwie hat facebook zur arabischen Sprache ein schlechtes Verhältnis. Die Locale-Angabe ar_AE jedenfalls wird als alternative Sprache nicht vom OG-Debugger akzeptiert, ar_AR hingegen schon.

Dieses Locale wiederum hat aber keine entsprechung unter debian Linux und ist daher von der PHP Programmierung auch nicht nutzbar. Probleme über Probleme und keiner war es.

Schade drum.

Museum of modern SPAM

Irgendeiner muss den ganzen SPAM Müll ja mal zur Kunst erklären und archivieren. Und da es sonst keiner macht, gibt es nun SPAM.lol – das Museum of modern SPAM. Viel Spaß beim amüsierten lesen, in ein paar Jahrzehnten wird man sich darüber die Schenkel klopfen.

Windows 10 nun mit Fehlerzahl kleiner Null!

Nach dem Release der golden final mit keinen nennenswerten Fehlern gibt es nun die Version mit -300 Fehlern! Also hunderte von Korrekturen für Fehler die noch gar nicht da waren. Respekt!

Schaltsekunde überlebt

leapsecondKurz mal via lggr in das nächtliche Syslog geschaut und ja: Die Schaltsekunde hat auch hier vorbeigeschaut, gelacht und ist friedlich vergangen.

lggr – The web based syslog gui

Und noch ein Projekt. Zentralisiertes Logging ist die eine Sache, aber eine schöne und schnelle Optik die andere.

Also her mit dem aktuellen Web Gedöns und lggr aus dem Boden gezaubert.

Raider, Troika und IE

Was haben die drei gemeinsam? Sie wurden lästig und man hat sie umbenannt. Eigentlich meine Lieblingsmeldung des Jahres:

Internet Explorer wird ausgemustert

Leider ist es doch wieder nur eine Umbenennung.

Schade drum.

Projekt Volksverschusselung

Habe ich mich doch knapp verlesen. Obwohl, Volksverschusselung kommt mir schon fast real vor.

Aber eigentlich ging es ja um etwas positives: Projekt Volksverschlüsselung vom Fraunhofer mal wieder. Aber wenn es hilft und die Crypto-Rate mal endlich erhöht, warum nicht.

Schön so.

Das neue IT-Sicherheitsgesetz

Die Auflagen sollen mit Inkrafttreten des Gesetzes gelten, was im zweiten Halbjahr 2015 der Fall sein könnte.

Die im Entwurf verlangten Vorkehrungen zur IT-Sicherheit müssten „den Stand der Technik berücksichtigen“ und „wirtschaftlich zumutbar“ sein. Eine solche Vorkehrung sei „insbesondere die Anwendung eines als sicher anerkannten Verschlüsselungsverfahrens“

Ebenfalls ist offen, ob eine Installation, die nicht dem Stand der Technik entspricht, abgemahnt werden kann.

Für mich klingt das nach:

  • Alle (kommerziellen) Webseiten müssen per default via https verschlüsselt sein
  • Versionsnummern von Anwendungen müssen immer die aktuellste wiederspiegeln
  • Jeder Verstoß wird von Mitbewerbern abgemahnt werden können

Dürfte ein wenig mehr Aufwand machen und einige neue SSL Zertifikate bedeuten.

Schade drum.

« Ältere Beiträge

© 2016 IT-weblog

Theme von Anders NorénHoch ↑